Abenteuer Mittelmeer: Felix Austria

Von Margit Kagerer, Lena Engelmann (ICBM), Lisa-Maria Ohler & Tobias Ternus

Mit großer Vorfreude brachen wir, drei Master-Studenten des Fachbereiches Biosciences der Uni Salzburg, auf, um an einer meeresbiologischen Exkursion der Universität Oldenburg teil zu nehmen. Durchgeführt wurde diese auf der Insel Giglio, wahrscheinlich den meisten bekannt durch das Schiffsunglück der Costa Concordia, an der meeresbiologischen Station des IfmB. Gleich am ersten Tag konnten Weichkorallen, verschiedene Spezies von Echinodermen sowie Tunikaten, alle typische Bewohner des Hartbodens, bestaunt werden. Weiterhin wurden Rhodo-, Chloro- und Phaeophyta bestimmt, wobei ein sich darin versteckter Nacktkiemer, Flabellina affinis, unsere ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich riss.

(Flabellina affinis)

Diese kleine, pink violett gefärbte Fadenschnecke verspeist mit vollster Hingabe Hydrozoa, bäumchenartige Cnidaria welche mit Nesselkapseln (Nematozysten) bestückt sind. Durch einen basischen pH-Wert, damit die Nesselkapseln nicht abgefeuert werden und eine mit Chitin ausgekleidete Buccalhöhle, falls dies doch geschieht, können die Nesselkapseln in ihren fädigen Körperanhängen einlagert werden. Sie werden dann Kleptokniden genannt, um als Schutz vor Fressfeinden zu dienen.

(Ruderalflur)

Bei der ersten botanischen Wanderung Richtung Castello auf eine rund 180m Anhöhe, dies kann als Österreicher nicht als Berg bezeichnet werden, lernten wir über 70 verschiedene Pflanzenarten kennen. Viele dieser Arten nutzt man auch als Küchenkräuter, wie z. B. den Rosmarin (Rosmarinus officinalis) und gehören zur Familie der Lippenblüter oder auch Lamiaceae. Besonders die bunte Flora der Ruderalflächen mit verschiedenen Asteraceae schmeichelte dem Auge, auch konnte die höchste Poaceae Europas, Arundo donax oder auch Spanisches Rohr genannt, gesichtet werden.

Dies ist nur ein kleiner Einblick von den vielen neuen und faszinierenden Organismen, welche wir kennen lernen durften. Einen großen Dank bereits jetzt für die schöne und spannende Zeit und für die familiäre Atmosphäre.